TWINT

TWINT ist das digitale Portemonnaie der Schweizer Banken. Der Hauptsitz im wunderschönen, alten Fabrikgebäude an der Konsumstrasse 20 bietet einen grossen, offenen Arbeitsbereich mit fünf Meter hohen Räumen. Schön fürs Auge, unschön in Sachen akustischer Wahrnehmung. Glücklicherweise ist den beiden TWINT-Mitarbeiterinnen Gabriela Brentani und Josephine Scherler an einem Meeting bei unserem Kunden be-advanced aufgefallen, wie effektiv die dort eingesetzten acousticframes ihren Dienst verrichten. Kurzum: Wir wurden zu TWINT an eine Besichtigung der Gegebenheiten am Hauptsitz eingeladen. Denkmalgeschützte Steinmauern und riesige Glasfronten haben Wandabsorber schnell einmal ausgeschlossen, was zu einem klaren Fall fürs System acousticframe Kubus wurde: 45 teils bedruckte Würfel plus 5 freistehende, individuell bedruckte Trennwände sorgen jetzt bei TWINT mit beidseitig mikroporösem Schaumstoff für die ideale Schallabsorption – und für ein akustisches und visuelles Arbeitsklima, das einem so innovativen Unternehmen gerecht wird.
 

Hier geht's zum Produkt

Akustik Würfel Deckensystem

Galerie TWINT

 
Akustiksysteme als Büroeinrichtung für eine optimierte Raumakustik
Akustiksysteme als Büroeinrichtung für eine optimierte Raumakustik

moderne, individuelle und schallabsorbierende Akustik Gesmatlösungen

Akustik Trennwand und Akustik Deckenwürfel

Hochwertiges Akustik Würfel Deckensystem
Hochwertiges Akustik Würfel Deckensystem

Raumakustik Optimierung in Grossraumbüros mit Akustik Raumteiler und Akustik Deckenwürfel

Akustik Raumtrenner
Akustik Raumtrenner

Akustik Raumtrenner als Raumabsorber für eine optimierte Raumakustik